94. Int. Lauberhornrennen 12.-14. Januar 2024

Alpine Kombination beginnt mit Slalom

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag werden in Wengen neuerlich Schneefälle erwartet. Um genügend Zeit zur Präparation der Abfahrtspiste am Lauberhorn zu haben, beginnt die Alpine Kombination morgen mit dem Slalom. Das Programm fürs Wochenende ist hingegen offiziell bestätigt.

Die Jury hat entschieden die Disziplinen der Alpinen Kombination vom Freitag am Lauberhorn in Wengen zu tauschen: Die Internationalen Lauberhornrennen beginnen daher mit dem KombinationsSlalom um 10.30 Uhr. Die Kombinations-Abfahrt wird dann als zweiter Lauf um 14.00 Uhr beim Kombi-Start oberhalb des Hundschopfs gestartet.
Es ist in den kommenden Stunden erneut mit Schneefällen zu rechnen. Zahlreiche Freiwillige, Zivilschützer und Helfer sind bereit, um die Rennstrecken vom Neuschnee zu befreien. OK-Präsident Urs Näpflin weiss: „Es warten harte Stunden auf uns. Die zahlreichen Helferinnen und Helfer werden vollen Einsatz leisten müssen. Wir kriegen das aber hin und sind zuversichtlich morgen eine wunderbare Alpine Kombination erleben zu dürfen.“

Keine Auswirkungen auf Tickets
Die Programmanpassung hat keine Auswirkung auf das Ticket der Gäste. Die Internationalen Lauberhornrennen in Wengen empfehlen jedoch allen Gästen, die ein Ticket am Girmschbiel haben, auch den Slalom am Vormittag bereits dort auf der Grossleinwand zu geniessen. Grund: Die Kapazitäten des Sessellifts Innerwengen und der Wengernalpbahn sind beschränkt. Alle Fahrer und Teammitglieder, sowie zahlreiche Helfer werden nach dem Slalom auch diesen Weg hoch nehmen müssen. Sie haben am Lift und bei der Bahn Priorität. Details zu den Tickets finden Sie online: www.lauberhorn.ch/kombi oder www.lauberhorn.ch/ac

Programm fürs Wochenende bestätigt – Abfahrt am Samstag!
Das Programm fürs Wochenende ist definitiv bestätigt. Die legendäre Lauberhorn-Abfahrt findet am Samstag, der Lauberhorn-Slalom am Sonntag statt. „Wir freuen uns auf hervorragende Lauberhornrennen. Die Wetterprognosen stimmen und die Schweizer haben in den Trainings angedeutet, dass sie das ihre zum Skifest am Lauberhorn beitragen werden“, freut sich Urs Näpflin auf die kommenden Tage.


veröffentlicht
13:33:11 17.01.2019
media@lauberhorn.ch

 

 
 

Countdown to the event

days
hours
mins
secs